Dienstag, 1. November 2011

Was sind Keywords?

Der erste Schritt für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung ist die Auswahl der richtigen Keywords für die eigene Webseite. Es gibt zwar viele Informationen im Internet, die genau das Gegenteil behaupten, jedoch ziehen sich gerade die Suchmaschinen die Informationen aus den Meta-Tags für die Einordnung derjenigen Webseite.

Keywords sind diese Schlagwörter, die die Internetuser nutzen, wenn sie nach den nötigen Informationen über Suchmaschinen suchen. Durch die Eingabe eines Suchbegriffes ermittelt die Suchmaschine nach diesem relevanten Schlagwort Webseiten aus dem Internet.



Verwendungszwecke:


Keywords können auf unterschiedliche Weisen auf der eigenen Webseite verwendet werden. Der effektivste Weg wäre die Meta-Tag Ebene mit den jeweiligen Keywords einzurichten, die zuvor gut recherchiert und ausgewählt werden sollten. Diese Keywords stellen sicher, dass wir anhand der Suchmaschinen einen direkten Einzug in der Such-Sparte erhalten. Jedoch ist das noch nicht alles, wir haben zwar einmalig unsere Keywords im Meta-Tag stehen, nur reicht das als alleiniger Schritt nicht aus, um im Ranking der Suchmaschine aufzusteigen.

Weiterhin sollten Keywords auch im weiterem Verlauf der Webseite genutzt werden. Überwiegend lassen sich auch Keywords im eigentlichen Content platzieren, dies sollte allerdings nicht übertrieben auf der Webseite hinterlegt werden. Eine lange Kette an Keywords, dessen Sätze nicht mal Sinn ergeben, werden von der Suchmaschine erkannt, als nicht gültig verwiesen und abgestraft. Wer sich also auch weiterhin im Ranking "hocharbeiten" möchte, sollte dies auf ehrlicher Weise probieren.

Ebenfalls sind gute Platzierungen in den Überschriften der Posts abzulegen oder im Content als h1-h6-Überschriften. Diese werden relevanter von Suchmaschinen gelesen als der eigentliche Text. Auch die fette oder unterstrichene Wörter werden ebenfalls von der Suchmaschine stärker beachtet, aus diesem Grunde sollten auch die Keywords mit diesen Optionen gut genutzt werden.



Was muss ich beachten?

Da die Suchmaschinen recht ausgeklügelte Systeme nutzt, um verschiedene Suchbegriffe getrennt oder zusammengefügt zu erkennen, müssen wir uns keine großen Sorgen machen, wenn wir Schreibfehler in unseren Keywords haben. Diese Schreibfehler werden von den Suchmaschinen erkannt und für die Suche richtig interpretiert.

Auch hat die Groß- und Kleinschreibung von Keywords keine Relevanz für die Suchergebnisse, dies macht sich ebenfalls bemerkbar, wenn wir selber was bei einer Suchmaschine eingeben und danach suchen. Suchmaschinen kennen keine Unterschiede zwischen Groß- und Kleinbuchstaben.

Man sollte mit seiner Vergabe von Keywords nicht übertreiben, immerhin schreibt ihr für eure Leser, nicht nur für die Suchmaschine. Texte die alleinig darauf konzipiert sind, um lange Keyword-Phrasen zu generieren, werden von Suchmaschinen erkannt und je nach übermäßiger Behandlung vielleicht sogar abgestraft innerhalb des Suchmaschinen-Rankings.




Wenn man somit gekonnt seine Berichte verfasst und seine relevanten Keywords mit einarbeitet, könnte das äußerst positive Ergebnisse im Suchmaschinen-Ranking bilden. Viele Webseiten machen es vor, probieren sie es einfach selbst!

Somit wäre auch der erste Schritt für die Suchmaschinenoptimierung getan und man kann sich mit den weiteren Optionen behandeln. Je höher wir in dem Ranking steigen, um so höher werden unsere langfristige Verdienste steigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten